Perfect Friction      
Media download...   Irish Folk Crossover

Ungewöhnlich im Irish Folk: Mit Multi-Talent Lottie Cullen wird eine Frau dem typischen irischen Dudelsack, genannt Uilleann Pipes, die Sporen geben. Lottie gehört zu Perfect Friction, die auf faszinierend natürliche Weise dem Irish Folk die Pop-Krone aufsetzen, ohne ihre authentischen Wurzeln unter synthetischen Sounds zu verbergen. Die vier Frauen und zwei Männer sind eine Entdeckung der Irish Spring Tour und noch nie in Deutschland ausserhalb der Tour aufgetreten. Die Band entstand im irischen County Wicklow, wie so oft aus lokalen Sessions, auf denen neben wilden Tanzstücken auch gerne modernere Pop Songs interpretiert wurden. In ihrem Sound hört man die Dynamik aktueller Pop- und Rockmusik, die sie auch auf die traditionellen Elemente übertragen. Zur Zeit wächst in Irland eine neue Generation großartiger Musiker heran, die auf höchstem Niveau die Grenzen zwischen den Genres einreißt, ohne die ursprünglichen Qualitäten zu verwässern. Perfect Friction wird mit ihrer Kunst diese Bewegung anführen und das deutsche Publikum wieder in große Begeisterung versetzen.

Stimme der Band ist Louise Kelly. Die ausgebildete Sängerin liebt alles was mit Singen zu tun hat: Von irischem A-capella, über gregorianischen Gesang, Latin Songs bis hin zu indischer Hindu-Klassik. Kürzlich hat sie den Dalai Lama mit ihrer engelsgleichen Stimme zu besonderem Lächeln gebracht. Echte Multi-Virtuosen bei Perfect Friction sind die Cullen Schwestern: Lottie ist das typische Wunderkind. Nicht nur, dass sie als beste irische Spielerin der Uilleann Pipes gilt, sie tourt seit früher Jugend bereits weltweit und hat sehr früh ihr Klavier- und Geigen Studium erfolgreich abgeschlossen. Ihre Schwester Courtney ist bereits dreimal zur irischen Meisterin auf Flöte und Geige gewählt worden. Von ihr stammt „Irish Love“, der bisher größte Hit der Band. Debbie Byrne, schon mit sieben Jahren Akkordeon-Meisterin, packt immer noch zusätzlich ihre Tanzschuhe mit ein. Sie ist mehrfach prämierte Tänzerin und wird bei den unbändigen Tanzstücken kaum noch zu bremsen sein.

Laura Callaghan ist bekannt und gerühmt für ihre komplexen, groove-betonten und farbigen Gitarrenrhythmen, ein fliegender musikalischer Teppich, auf dem sich die Solisten austoben können. Ihr zur Seite als Puls der Band, Bodhrán-Champion Robbie Walsh. Er kam für irische Verhältnisse unüblich spät zur Musik und wurde erst mit achtzehn Jahren Irlandmeister auf seinem Instrument. Wenn er loslegt, gibt es kein Halten mehr. Als Motor der Band prägt er die Arrangements, hat es in der Hand, ob ein Stück eher traditionell oder modern empfunden wird.




 

 für Veranstalter
 Download Photos+Texte

YouTube, MySpace und andere Quellen
VIDEO1
VIDEO2
VIDEO3
VIDEO4
VIDEO5
VIDEO6

latest news... 
http://www.musiccontact.com/display_artist.php?artist=per
https://www.youtube.com/watch?v=FB9033n7TfU
https://www.youtube.com/watch?v=TuThrZRHDHE
https://www.youtube.com/watch?v=-TS3hC0q6RI
https://www.youtube.com/watch?v=8A6sY0T8NYk
https://www.youtube.com/watch?v=u-ngPD-zNx8
https://www.youtube.com/watch?v=FCGfy0saMEY

Tour-Hinweis 
on request